… heu­te eine klei­ne flot­te Wan­de­rung, sozu­sa­gen als ‘urba­ner Tief­flug’, zwi­schen den Flug­hä­fen Tem­pel­hof und Tegel. Mit der Schlie­ßung des Flug­ha­fens Tegel Ende des Jah­res geht ja die Ära mit den bei­den Punk­ten, über die die ‘West­ber­li­ner Insel’ wäh­rend der deutsch-deut­schen Tei­lung natio­nal und inter­na­tio­nal ange­bun­den war, end­gül­tig zu Ende. Grund genug für mich, die­se klei­ne Mot­to­tour zu wan­dern.

Wie in der vor­lie­gen­den Form ist die Stre­cke zwi­schen den bei­den Flug­hä­fen dabei gar nicht mal so unat­trak­tiv, mit dem Vik­to­ria­park, dem Park am Gleis­drei­eck, dem Gro­ßen Tier­gar­ten, dem Schloss­park Char­lot­ten­burg und dem Volks­park Jung­fern­hei­de rei­hen sich etli­che Grün­zü­ge anein­an­der, ver­bun­den durch Land­wehr­ka­nal und Spree.

Die Auf­zeich­nung ist ori­gi­nal, die Bil­der sind nach­be­ar­bei­tet, so gut es ging.

———–

Infos und Tour­be­schrei­bung:

Die­se Tour star­tet am U‑Bahnhof ‘Platz der Luft­brü­cke’, am Denk­mal vor­bei geht es zum Emp­fangs­ge­bäu­de des ehe­ma­li­gen Flug­ha­fens Tem­pel­hof, dann im Bogen über Kai­ser­kor­so, von-Richt­ho­fen-Stra­ße, Schu­len­burg­ring, Mus­seh­l­stra­ße und Meth­fes­sel­stra­ße zum Ein­gang des Vik­to­ria­parks. Am Monu­ment auf dem Kreuz­berg vor­bei wird der Park durch­quert, danach wird der Stra­ße bis zur Monu­men­ten­brü­cke gefolgt und es schließt sich der durch­ge­hen­de Abschnitt aus dem Fla­schen­hals­park und den bei­den Tei­len des Parks Gleis­dreck an bis hin zum Schö­ne­ber­ger Ufer.

Der Park am Karls­bad wird durch­quert, dann der Land­wehr­ka­nal über­quert, und an Mat­thäi­kir­che und Phil­har­mo­nie vor­bei geht es in den Tier­gar­ten. Der Park wird über die Hof­jä­ger­al­lee hin­weg fast in der kom­plet­ten Brei­te durch­quert bis hin zum Char­lot­ten­bur­ger Tor, es schließt sich der Pro­me­na­den­weg am Ufer von Land­wehr­ka­nal und Spree an bis zum Schloss­park Char­lot­ten­burg. Am Karp­fen­teich ent­lang wird der Park in nörd­li­cher Rich­tung durch­quert und über die Bahn­brü­cke am Ende ver­las­sen.

Der West­ha­fen­ka­nal wird über­quert und dem Weg ent­lang des Ufers gefolgt zum Non­nen­damm, durch ein klei­nes Gewer­be­ge­biet führt der Weg in die Sie­mens­stadt und zwi­schen den Miets­häu­sern hin­durch in den Volks­park Jung­fern­hei­de. Hier geht es im gro­ßen Bogen am Was­ser­turm vor­bei und anschlie­ßend zum nord­öst­li­chen Aus­gang am Saat­wink­ler Damm. Nach Über­que­rung des Ber­lin-Span­dau­er-Schiff­fahrts­ka­nals ist bereits das Are­al des Flug­ha­fens Tegel erreicht, der Fuß­weg führt zum Haupt­ter­mi­nal und dort auf der obe­ren Ebe­ne zu den Bus­hal­te­stel­len, wo die­se Tour endet.