Sehr kleine Tiergartenrunde mit Smartphone-Aufsteck-Kameratest (Moabiter Werder – Moabiter Werder)

Sehr kleine Tiergartenrunde mit Smartphone-Aufsteck-Kameratest (Moabiter Werder – Moabiter Werder)

2018-07-31T11:21:19+00:0026.07.2018|Region: Berlin|0 Kommentare

… heute eine kleine Experimentalrunde am späten Nachmittag durch den östlichen Berliner Tiergarten. Ich habe mir zum Testen mal ein kleines universelles Aufsteckobjektiv-Set für Smartphonekameras bestellt und heute in der ‚freien Wildbahn‘ ausprobiert. Wer Interesse hat oder Details wissen will: einfach mal googeln nach ‚Clip-On Handy-Objektiv-Kit‘, es gibt verschiedene fernöstliche Anbieter.

Der Aufsteckmechanismus ist recht clever und sollte mit jedem Smartphone funktionieren. Ich wollte eigentlich heute Makrofotos machen, hatte aber das falsche Objektiv, nämlich ‚Super-Weitwinkel‘ dabei. Den Effekt sieht man in den Fotos mehr oder weniger deutlich. Leider hatte ich das Objektiv nicht genau zentriert, daher die Unschärfen links bzw. oben.

Ich habe das Gefühl, dass die rein optischen Effekte der Objektive nicht so ganz mit den Softwareeffekten der Smartphonekamera (hier: Galaxy S7) harmonieren, gerade bei der Schärfentiefe und dem Fokus.

In den nächsten Tagen folgt noch mal ein Test des ‚echten‘ 20x-Makroobjektivs, bin selbst gespannt darauf.

Kurzes Zwischenfazit: das Set macht natürlich aus dem Smartphone keine DSLR, aber für ein paar erstaunliche Aufnahmen ist es zu gebrauchen.

———————

Infos und Tourbeschreibung:
[Tour war nur Mittel zum Zweck, daher keine Beschreibung]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der oben aufgeführten Datenspeicherung zu.